Frauen bei TIGER

Chancengleichheit wird bei TIGER groß geschrieben

Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die allen Geschlechtern gleiche Möglichkeiten bietet und fördern Frauen in Führungspositionen.

Rund um den Globus sind derzeit mehr als 350 Frauen bei TIGER beschäftigt. Hier erzählen einige von Ihnen, wie sie Gleichberechtigung im Job erleben.

Die "Gläserne Decke" muss durchbrochen werden!

Elisabeth Berghofer über Frauen in Führungspositionen

Im oberen Management oder in typisch „männlichen“ Berufen sind Frauen nach wie vor in der Minderheit. Wir haben mit Elisabeth Berghofer über mögliche Gründe und Lösungen gesprochen und sie über ihre eigenen Erfahrungen befragt.

Karriere und Familie – ist das vereinbar?

Wir bei TIGER sagen „Ja!“ – und haben ein eigenes Führungskonzept geschaffen, von dem (nicht nur) Mütter in Führungspositionen profitieren. Unsere Kolleginnen Nora und Sibylle arbeiten in einer sogenannten „Doppelspitze“ und haben im Interview ihre Erfahrungen mit uns geteilt.

Vom Trainee zur Junior Production Managerin Metallic

Als Johanna Arnold nach ihrem Bachelorstudium ein Traineeprogramm bei TIGER antritt, ahnt sie nicht, dass sie nur zwei Jahre später eine verantwortungsvolle Führungsposition in unserer Metallic-Produktion übernehmen wird. Wir haben mit unserer Kollegin über ihren außergewöhnlichen Karriereweg gesprochen.

Forschen und entwickeln: Meine Karriere im TIGER-Labor

Seit ihrem HTL-Abschluss hat sich bei Magdalena Zlatunic viel getan: In nur wenigen Jahren bei TIGER ist sie von der Laborantin zum Senior Formulator aufgestiegen. Heute spricht sie mit uns über ihren Karriereweg und ihren Arbeitsplatz bei TIGER: unser topmodernes Forschungs- & Entwicklungs-Center (R&D).

Equal Pay Day

15.02.2022

Stellt euch vor, ihr macht den gleichen Job wie euer Kollege, bekommt aber deutlich weniger Geld dafür...

Leider ist es noch immer so, dass Frauen weniger verdienen als Männer. Auch in Österreich, wo der Unterschied aktuell 12,7% beträgt. Das heißt, bis zum 15. Februar 2022 - also ganze 46 Tage - arbeiten Frauen statistisch gesehen kostenlos. Dieser sogenannte Equal Pay Day wird nach dem Einkommensbericht der Statistik Austria berechnet und macht sichtbar, wie weit die Einkommensschere nach wie vor auseinanderklafft.

Bei TIGER gibt es diesen Einkommensunterschied zwischen Mann und Frau NICHT! Wir stehen für Chancen- und Entlohnungsgleichheit und haben diesen Grundsatz fest in unserem Leitbild verankert. Bei TIGER finden Menschen Raum zum Wachsen, zum Entfalten ihrer Talente und werden für ihre Talente, Begeisterung sowie Einsatzbereitschaft entlohnt- und nicht aufgrund ihres Geschlechts.

Elisabeth Berghofer

Frauen Power in der Pulverlack-Produktion

Bei TIGER schreiben wir Gleichstellung groß. Weibliche Mitarbeiter sind deshalb auch in unseren Produktionshallen keine Seltenheit mehr. Heute holen wir eine dieser TIGERINNEN vor den Vorhang und stellen euch Sabrina Bartl vor.

Nach ihrer Lehre zur Chemieverfahrenstechnikerin begann sie ihren Job in unserem Unternehmen und bedient seitdem die größte Maschine in unserer Produktionshalle 1.000 kg Pulverlack werden hier pro Stunde hergestellt und abgefüllt. Zu Sabrinas Aufgaben gehören die Überwachung dieses Prozesses, die Temperaturkontrolle sowie die Entnahme von Proben. Unsere Powerfrau sorgt außerdem dafür, dass die leistungsstarke Anlage laufend mit Rohstoffen versorgt wird und ist für die Wartung und Rüstung zwischen den Prozessen zuständig. 

Im folgenden Interview erzählt uns Sabrina mehr über ihre Aufgaben und wie sie als Frau den Arbeitsalltag bei TIGER erlebt. ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Back to Top
Land auswählen
Kontakt aufnehmen